Unser digitaler Ausflug

Es war schon etwas länger angekündigt, doch leider mussten wir uns bis zum 22.02. gedulden. Dann ging es um 10 Uhr endlich los.
Wir trafen uns per Jitsi und Nadine erklärte uns die Regeln. Wir teilten uns im Vorfeld schon in dreier- und vierer- Teams auf. Nadine wollte die Moderation übernehmen. Und würde uns Tipps geben, falls wir Hilfe benötigen sollten.
Wir spielten das Escape Spiel von Lockedcases.
Nach der Einführung verteilten wir uns mit unseren Gruppen auf verschiedene „Räume“. Wir hatten eine Stunde, um die insgesamt sechs Rätsel zu lösen. Die ersten Rätsel waren einfach und mit ein bisschen nachdenken leicht zu lösen.
Das letzte Rätsel hatte es in sich. Von den insgesamt sechs Gruppen haben es fünf bis zum letzten Rätsel geschafft. Nur zwei Gruppen konnten das letzte Rätsel lösen.
Die Gewinner-Gruppe war fünf Minuten über der Zeit. Die andere Gruppe, die es geschafft hatte, lag circa 20 Minuten über der Zeit.
Das Spiel machte uns allen viel Spaß und es war definitiv besser als Unterricht. Wir waren uns alle einig das wir so etwas wiederholen sollten. Jeder hatte sein Lieblings Rätsel. Doch das Rätsel, das den meisten am besten gefallen hat, war das Rätsel Nummer vier. In diesem Rätsel sollte man den Weg vom Hafen zu einem bestimmten Container finden.
Wir können diese Art eines Ausfluges auf jeden Fall weiterempfehlen.

Von Emmi
Klasse 8

  Nach oben