Aus dem Schulalltag

Akutelle Doodle-Liste Winterfest 2018

Winterfest — 01.12.2018

Für unser Winterfest werden noch viele fleißige Hände gebraucht.
Nachfolgend eine Übersicht über alle belegten bzw. nicht belegten Optionen.
Stand: 01.12.2018, 00:00 Uhr

 

Aufbau

Aufbau     8

Abbau

Abbau    8

Basar Primarstufe

15:00 – 16:00     3
16:00 – 17:00     2
17:00 – 18:00     3

Basar Sekundarstufe 1

14:30 – 15:30     2
15:30 – 16:30     2
16:30 – 17:30     2

Kuchentheke

14:00 – 15:00     4
15:00 – 16:00     4
16:00 – 17:00     2
17:00 – 18:00     3

Salat- und Süßigkeitenverkauf

14:00 – 15:00     2
15:00 – 16:00     2
16:00 – 17:00     2
17:00 – 18:00     2

Spenden – Kuchen, Salat, Saft, Süßes

Kuchen     21
Salat         12
Saft           10
Süßes       9

Grillstand

13:00 – 14:00     2
14:00 – 15:00     2
14:00 – 16:00     2
16:00 – 17:00     2
17:00 – 18:00     1

   
Kerzenziehen

14:30 – 15:30     2
15:30 – 16:30     2
16:30 – 17:30     2

Marshmallow – Weihnachtsmänner

14:30 – 15:30     1
15:30 – 16:30     1
16:30 – 17:30     2

Weihnachtliche Wurfspiele

14:30 – 15:30     1
15:30 – 16:30     1
16:30 – 17:30     1

Transparentpapiergläser

14:30 – 15:30     1
15:30 – 16:30     1
16:30 – 17:30     1

Duftsäckchen

14:30 – 15:30     1
15:30 – 16:30     1
16:30 – 17:30     1

Gewürzbilder

14:30 – 15:30     1
15:30 – 16:30     1
16:30 – 17:30     1

 

Eindrücke aus der Prowo

Diese Fragen stellten wir uns:

  • Was ist eigentlich Baumwolle und woher kommt sie?
  • Wie wird Baumwolle angebaut und welche Schwierigkeiten entstehen dabei?
  • Welche Reise durch die Welt macht eine Jeans bevor sie in den Geschäften landet?
  • Welche Auswirkungen hat die Produktion von Kleidung auf die Arbeitsbedingungen in den Herstellerländern und die Umwelt?
  • Was ist Globalisierung?
  • Was können wir beim Konsum von Kleidung anders machen bzw. worauf sollten wir achten?
  • Wer bestimmt was Mode ist?
  • Warum ist Markenkleidung so angesagt?
  • Was passiert mit Altkleidern?
  • Wie funktioniert eigentlich Upcycling?

Am Freitag fand die Präsentation aller Ergebnisse in der Sporthalle statt. Unter anderem gab es Plakate, Power Point Präsentationen, Theaterstücke, eine Kleidertauschparty und selbst genähte, upgecycelte Kleidungsstücke.


Wir hatten großen Spaß und haben viel gelernt.

 

Der Stoff aus dem die Träume sind…

…Baumwolle

Was passiert mit T-Shirts und Jeans, die nicht mehr getragen werden?
Unsere Gruppe hat sich in der Projektwoche damit beschäftigt, was mit Altkleidern, die in einen Altkleidercontainer geworfen werden, passiert und was man aber auch noch daraus machen kann.


Während ein Teil der Gruppe im Internet recherchiert hat und die Recherche-Ergebnisse in einer Powerpoint Präsentation zusammengefasst hat, war der Rest der Gesamtgruppe kreativ tätig. Aus alten Jeans wurden Taschen genäht, langweilige Jeans wurden in modische Löcherjeans verwandelt, aus alter Bettwäsche wurden Kissenbezüge, ein T-Shirt wurde zum Rock umgearbeitet.


Viele, viele verschiedene neue Sachen sind so entstanden. Wir haben sogar gelernt mit der Nähmaschine zu nähen, viele Näharbeiten konnten wir mit der Hand nähen.

 

Klassenfahrt Klasse 6

Das ist kein Aprilscherz!
Am 01.04.2019 begann für Klasse 6 ihre lang ersehnte Klassenfahrt ins beschauliche Nottuln. In der Jugendherberge angekommen, wurden eilig die Zimmer bezogen und die Gegend erkundet.
Die Klassenfahrt stand unter dem Motto „Stark im Team“ und so gab es einige spannende Aktionen, die gemeinsam in der Gruppe bewältigt werden wollten:


mit verschlossenen Augen über ein Klettergerüst gehen und auf die Anweisungen eines Partners/einer Partnerin vertrauen, zusammen eine besonders kreative Kugelbahn im Wald bauen, als Gruppe kniffligen Rätseln im Exitroom auf den Grund gehen, ein Gemeinschaftskunstwerk kreieren und sich gemeinsam – mit einem Stadtplan ausgerüstet – in Münsters Innenstadt zurechtfinden.


Abgerundet wurde die Fahrt am letzten Abend gemütlich bei Lagerfeuer und Stockbrot. Und das nehmen die Kinder aus der Woche mit:

„Einer für alle – alle für einen“

 

Fahrradtraining

In der Projektwoche drehte es sich für die 3. Klasse rund um Fahrrad und Verkehrssicherheit. Gemeinsam haben alle Kinder mit vielen Spielen gelernt, was zu einem verkehrssicheren Fahrrad gehört und wie ein Fahrradhelm richtig sitzen muss.
Mit viel Elan haben die Kinder geübt einen Reifen zu flicken. Kleinere Verletzungen, die man sich beim Radfahren zuziehen kann, können sie nun versorgen.


Das Radfahren durfte natürlich auch nicht zu kurz kommen. Beim Slalomfahren und Zielbremsen konnten sie ihre Geschicklichkeit auf dem Fahrrad unter Beweis stellen. Mit Spielen, wie dem Fangen und Abgeben von Tüchern oder Zielwerfen von Bällen, haben die Mädchen und Jungen geübt ihre Hände vom Lenker zu lösen. Somit sollten nun alle für das Radfahrtraining im nächsten Schuljahr gut vorbereitet sein.


Am Ende hatten alle noch viel Spaß bei einem tollen Fahrradparcours, den uns die Verkehrswacht Bochum aufgebaut hat.

 

Das Gehirn

Die Klassen 5 und 7 haben zusammen mit Christian, Hiltrud und Nadine einen Ausflug in das LWL-Museum für Naturkunde in Münster gemacht und dort die Ausstellung „Das Gehirn – Intelligenz, Bewusstsein, Gefühl“ besucht.
Es war ein schöner Ausflug. Die Kinder konnten einige Experimente durchführen, man konnte sich Querschnitte aus Einsteins Hirn ansehen und unsere Lunchpakete wurden vollständig verzehrt.

Hier kann man sich einen Eindruck von der Ausstellung verschaffen: „Das Gehirn – Intelligenz, Bewusstsein, Gefühl“

 

5.SV-Treffen

Am 26.03.2019 fand das zweite Treffen der Schülervertretung der FSB statt.

Die lang ersehnten Schulhofuhren wurden im PC-Raum und in Klasse 2 installiert, sodass wir diese Thematik nun endlich erfolgreich abschließen können.
Die meiste Zeit der Sitzung verbrachten die Schülerinnen und Schüler mit der emsigen und engagierten Planung des SV-Fests, das im Juni stattfinden soll. Die SV hat sich hierfür bereits tolle Aktionen überlegt und Zuständigkeiten für die Planung, Vorbereitung und Umsetzung des Fests verteilt. Genauere Informationen folgen bald!

Schülersprecher Ennes bereitet den Antrag auf die Änderung der aktuellen Handyregelung vor, welche Thema in der nächsten Schulkonferenz werden soll. In der nächsten SV-Sitzung werden Schülerinnen und Schüler diesen Antrag notfalls ergänzen und gemeinsam darüber beraten.

Das nächste Treffen der SV findet am 02.05 um 9:00 Uhr statt.

Viele Grüße aus der SV!

 

Prowo Sek 1

Die Frühjahrs-Projektwoche vor den Osterferien (08.-12.04.) wird in diesem Jahr unter dem Thema „Der Stoff aus dem die Träume sind“ stehen.
Alle Angebote drehen sich um den Rohstoff Baumwolle: Anbau, Verarbeitung und Handel, sowie ökologischer Fußabdruck und eigenes Konsumverhalten. Die Schüler*innen werden so in klassenübergreifenden Kleingruppen zu Experten.
Von Montag bis Donnerstag sind in diesen Gruppen Ausflüge zum Gruga-Park in Essen geplant, wo wir am Programm „Das weiße Gold“ teilnehmen. Der Ausflug kostet 3,00 € pro Teilnehmer*in.
Außerdem bereitet eine Gruppe eine Kleidertauschparty vor. Hierfür sollen die Schüler*innen Kleidung mitbringen, die sie nicht mehr anziehen und in der Schule untereinander tauschen.
Die Kleidungsstücke müssen noch in Ordnung sein, nicht kaputt oder abgenutzt. Wichtig ist, dass sich Kinder aus allen Klassen beteiligen, damit jedes Kind in seiner Größe etwas finden kann.
Es wäre schön, wenn jede/r einen Beutel voll mitbringt, aber auch nicht mehr.

Wir suchen außerdem Elternunterstützung mit Näherfahrung während der PROWO an den Tagen Montag bis Mittwoch.
Am Mittwoch wären wir über 2 Eltern sehr dankbar.
Bitte meldet Euch direkt oder per Mail bei Dagmar

 

Putzen im Mai

Liebe Eltern!

Vor dem Frühlingsfest sollen der Eingangsbereich des Neubaus und die Mensa Frühlings-fit gemacht werden. Dies beinhaltet die Reinigung der Wände im Eingangsbereich, zu den Toiletten und in der Mensa. Außerdem müssen die Glasscheiben der Eingangstüren und die Fensterfront von Kleberesten befreit und geputzt werden.

Gesucht werden 5 – 6 Frühjahrsputz-Begeisterte, die dafür sorgen, dass die Freie Schule zum Frühlingsfest in neuem Glanz erstrahlt. Gerne können eigene Putzutensilien mitgebracht werden, selbstverständlich stellt die Schule ausreichende Materialien zur Verfügung.

Zur Terminfindung gibt es eine Umfrage, die unter
Putzen im Mai
zur Verfügung steht. Dort stehen die drei Samstage vor dem Frühlingsfest zur Auswahl.

Die Elternarbeits-Koordinatoren der Klasse 7

 

Elternabend Betreuung

Liebe Eltern der in der Betreuung der FSB angemeldeten Kinder,
liebe interessierte Eltern,

recht herzlich möchten wir euch zum ersten Elternabend im Jahr 2019
am 02. April 2019 ab 19:00 Uhr in die Betreuung unserer Schule einladen.

Eure Fragen und Anregungen möchten wir zum Anlass nehmen unser Betreuungsangebot weiter zu verbessern, um für die Kinder eine kindgerechte und liebevolle Freizeitgestaltung und für euch als Eltern eine Entlastung anzubieten.
Wir möchten diese Gelegenheit auch nutzen, um euch unsere Planungen für die nächsten Ferien vorstellen.

Eure Betreuung